Medientheorie
Medienreflexivität
Medienpraxis
Kontakt
Impressum
Team

Christa Sommerer + Laurent Mignonneau:
"Life Writer"

Um die wörtliche Bedeutung des "Life Writer" von Christa Sommerer und Laurent Mignonneau erfahren zu können, müssen sich die UserInnen an einen Tisch mit einer alten Schreibmaschine setzen, in die sie Buchstaben und Sonderzeichen eintippen. Diese Schriftzeichen werden jedoch nicht – wie zu erwarten wäre - von den Bleilettern der Maschine mit Farbe auf das Papier aufgebracht, sondern mithilfe einer Lichtquelle auf das eingespannte Papier projiziert. Zuerst sehen die Schreibmaschine-Lettern in Größe, Farbe und Kontur exakt so aus, als wären sie mit Farbband und Bleilettern auf Papier gedruckt. Sobald die UserInnen jedoch die Zeilenschaltung tätigen, beginnen die Lettern plötzlich ihre Konturen zu verändern und nehmen allmählich die Form kleiner Kreaturen an.

> mehr zu "Life Writer" (PDF)

Sprachmedium: Digitalschrift
Sprachform: Publikumstext

> Medienpraxis

Get the Flash Player to see this player.
Christa Sommerer im Experteninterview am 26. August 2008
Get the Flash Player to see this player.
Interaktive Computerinstallation Schreibmaschine, Papier, Projektor, genetischer Algorithmus, 2006
Get the Flash Player to see this player.